MENTIONS LÉGALES
COMMUNIQUÉS DE PRESSE

Communiqué de presse; 21.7.2016

«LES ARTS GSTAAD» – nouvelle révision soumise aux procédures d’approbation

Le conseil de fondation de «Les Arts Gstaad» et les autorités communales de Saanen sont ravis de la manière dont le projet pour un bâtiment dédié à la culture à Gstaad progresse: le conseil communal a approuvé à l’unanimité le dossier avec les plans pour la demande de permis de construire et celui-ci a été remis au canton pour examen préliminaire. La deuxième inspection publique pourra avoir lieu dès que le feu vert sera accordé par le canton. Enfin, l’assemblée communale pourra prendre la décision concernant la mise en œuvre du projet.

> Télécharger communiqué de presse

 

 

Communiqué de presse; 16.10.2015

Processus d’autorisation de construire et nouvelle évaluation – 
Contributions financières substantielles

Le Conseil de fondation «Les Arts Gstaad» se réjouit des différentes étapes relatives à la concrétisation de ce projet de construction culturelle à Gstaad. A fin 2015, les points essentiels du projet remanié seront prêts pour le dépôt d’une demande de permis de construire et une nouvelle évaluation. «Les Arts Gstaad» fera donc l’objet d’une nouvelle évaluation publique en 2016. A la suite de cela, l’Assemblée communale décidera de sa réalisation. Le Dr Stephan Schmidheiny et Aline Foriel-Destezet participent désormais aussi au projet par des apports de fonds substantiels, alors que trois nouvelles personnalités rejoignent le Comité de patronat.  

> Télécharger communiqué de presse

 

 

Medienmitteilung; 23.12.2014

OPTIMIERUNGEN AM PROJEKT LES ARTS GSTAAD –  
VIEL ZUSPRUCH AUS DEM LOKALEN GEWERBE UND KULTURSCHAFFEN

In den letzten Monaten nahm das Team um Architekt Rudy Ricciotti diverse Weiterentwicklungen am Kulturbau Les Arts Gstaad vor. Der Gelände-Perimeter ist optimiert, die Anordnung der Gebäudeteile über dem Grundstück und die Raumordnung im Innern des Gebäudes sind verbessert. Derzeit wird geprüft, ob aufgrund der geplanten Änderungen eine Neuauflage des Projektes im Jahr 2015 sinnvoll wäre. Der aktuelle Newsletter beweist darüber hinaus deutlich: Das regionale Gewerbe und die Kulturschaffenden wollen das zukunftsweisende Projekt. Sie stehen mit viel Begeisterung hinter Les Arts Gstaad.  

> Download Medienmitteilung

 

 

Medienmitteilung; 13.08.2014

ERSTE EINSPRACHEN BEHÖRDLICH BEIGELEGT – AKUSTIKER VON WELTRUF FÜR LES ARTS GSTAAD

Das Projekt Les Arts Gstaad kommt schrittweise voran: Bereits bereinigten die Behörden von Saanen einzelne Einsprachen im Verhandlungsverfahren. Dabei konnten offene Fragen beantwortet und Grundsätzliches geklärt werden. Les Arts Gstaad soll weiter entwickelt und wo nötig geringfügig angepasst werden. Der Stiftungsrat freut sich, auch die Wahl des für Les Arts Gstaad zuständigen Akustikers melden zu dürfen: Die international führende Firma Marshall Day Acoustics stellt sicher, dass der Konzertsaal von Les Arts Gstaad qualitativ höchststehende Klang- und Musikerlebnisse garantiert.

> Download Medienmitteilung

 

 

Medienmitteilung; 07.03.2014

PLANMÄSSIGER ABSCHLUSS AUFLAGEVERFAHREN:GEORDNETER DIALOG ÜBER EINGABEN BEGINNT

Das Auflageverfahren für das Projekt Les Arts Gstaad ist planmässig vorangekommen: Die Gemeindebehörden von Saanen nehmen nun die Bereinigung der Einsprachen an die Hand: Die zur Überbauungsordnung für das Projekt vorliegenden Einsprachen werden in einem geordneten Verhandlungsverfahren behandelt. In den Gesprächen werden potenzielle Konflikte analysiert und nach Möglichkeit bereinigt. Für die Behörden und den Stiftungsrat von Les Arts Gstaad sind diese Verhandlungen Teil der Debatte über ein chancenreiches Projekt, welches das Saanenland voranbringen soll.

> Download Medienmitteilung D

 

 

Medienmitteilung; 28.01.2014

ENTSCHEIDENDE PHASE FÜR LES ARTS GSTAAD

Nachdem die Vorprüfung des Kantons und die Gesamtwürdigung seitens der Gemeindebehörden positiv ausgefallen sind, ist nun die Bevölkerung aufgefordert, sich ein vertieftes Bild zu machen: Die Überbauungsordnung für das Projekt Les Arts Gstaad liegt ab heute zur öffentlichen Beurteilung auf. Der Stiftungsrat von Les Arts Gstaad freut sich auf die Debatte über ein Projekt, das eine einmalige Chance für die Region darstellt.

> Download Medienmitteilung D
> Download Medienmitteilung Engl.

 

 

Medienmitteilung; 07.03.2014

POSITIVE ÖKONOMISCHE IMPULSE: LES ARTS GSTAAD

Prof. Dr. Hansruedi Müller und Dr. Monika Bandi vom Forschungsinstitut für Freizeit und Tourismus (FIF) der Universität Bern präsentieren Studie zu Les Arts Gstaad.

> Download Medienmitteilung
> Download Zusammenfassung Studie


 
ENGLISHFRANÇAISDEUTSCH